Toni Faber

Toni Faber

Dompfarrer

Stephansdom, Wien

  • Dompfarrer, Dechant, Domkapitular
  • Vorsitzender des Pfarrgemeinderates
  • Mitglied des Konsistoriums, des Priesterrates, des Wirschaftsrates und des Kontrollrates der Erzdiözese Wien
  • Komtur des Ritterordens vom Hl. Grab zu Jerusalem
  • Besitzer des Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich (2007)
  • Regelmäßige Publikationen in „Pfarrblatt St. Stephan“, „Der Dom“ "Das Wien" und „Kurier“

Lebenslauf

18.3.1962 geboren in Wien
1980-1987 Studium der kath. Theologie, Priesterseminar Wien
1986 Diakonatsweihe
1988 Priesterweihe
1988-1989 Erstes Kaplansjahr als Domkurat in Wiener Neustadt
1989-1992 Studienpräfekt des Erzbischöflichen Priesterseminars
1989-1995 Erzbischöflicher Zeremoniär
1992-1997 Domkurat am Dom zu St.Stephan
seit 1995 Erzbischöflicher Zeremoniär bei Kardinal Dr. Christoph Schönborn (nur für liturgische Funktionen im Dom)
1997-1998 Moderator der Dompfarre St.Stephan
seit 1999 Dompfarrer der Dompfarre St.Stephan und Dechant für das Stadtdekanat 1
2000 Ernennung zum Domkapitular auf Amtszeit