DI Wolfgang Freiseisen

DI Wolfgang Freiseisen

Geschäftsführung

RISC Software GmbH / Johannes Kepler Universität Linz

DI Wolfgang Freiseisen kommt aus dem Bereich der Computer-Mathematik und beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit der Modellierung und Digitalisierung von industriellen und logistischen Problemstellungen. Die thematischen Schwerpunkte reichen dabei von mathematischer Optimierung und Simulation über Heuristiken und Data Analytics bis zum Thema Künstliche Intelligenz (KI). Er war ein Student von Prof. Bruno Buchberger und ist Absolvent des RISC (Research Institute for Symbolic Computation).

Seit 2001 ist er alleiniger Geschäftsführer der RISC Software GmbH, einer der führenden außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Eigentum der JKU und des Landes OÖ, mit den F&E-Bereichen Medizin-Informatik, Industrielle Softwaresysteme, Logistik-Informatik und Data Analytics. Er koordiniert derzeit für das Land OÖ die Entwicklung einer KI-Strategie. Das Thema Künstliche Intelligenz wird als Zukunftsthema sehr ganzheitlich betrachtet, sowohl aus der Sicht der Daten als auch aus Sicht der Modelle.