HR Community & Channel
Wolfgang Kotlan | GrECo
03.02.2020

Betriebliche Vorsorge & Employee Benefits mit GrECo

GrECo, Österreichs marktführender Risiko- und Versicherungsmanager für die Industrie, den Handel, das Gewerbe und den öffentlichen Sektor, bietet individuelle und kollektive Vorsorgemodelle sowie Konzepte zu Employee Benefits an - viel Erfahrung inklusive!


Betriebliche Vorsorge spielt eine immer größere Rolle am Arbeitsmarkt. Viele ArbeitnehmerInnen achten bei der Arbeitssuche verstärkt auf eine Ergänzung ihrer staatlichen Pension durch eine Vorsorge am Arbeitsplatz. Zudem liegt ihr Augenmerk mehr denn je auf Employee Benefits. 

Sie wollen in Ihrem Betrieb ein Vorsorgemodell einführen oder Ihre Mitarbeiter durch Benefits stärker an das Unternehmen binden? Legen Sie das breit gefächerte und komplexe Feld der betrieblichen Zusatzleistungen vertrauensvoll in die Hände von GrECo. Österreichs größter Risiko- und Versicherungsmanager hat über 30 Jahre Erfahrung in diesem Bereich und bietet neben seiner traditionellen Makler- und Managertätigkeit ein fokussiertes Consulting-Service für die betriebliche Vorsorge und für Employee Benefits an.

„Wir entwickeln geeignete Modelle für Ihre ArbeitnehmerInnen, die sowohl die personalpolitischen als auch die wirtschaftlichen Ziele Ihres Unternehmens bestmöglich unterstützen und ein optimales Preis /Leistungsverhältnis bieten“  – so Wolfgang Kotlan, Competence Center Manager Employee Benefits bei der GrECo International.

Analyse, Konzeption und Durchführung
GrECo legt seine Dienstleistung so an, dass der tatsächliche Bedarf anhand einer Analyse ermittelt wird. Basierend auf den erhobenen Daten entwickeln die Vorsorgespezialisten von GrECo – selbstverständlich den Zielvorstellungen der Klienten entsprechend – die am besten geeigneten kollektiven bzw. individuellen Vorsorge- und/oder Employee Benefit-Modelle. Immer im Fokus des Projekts: Ist-Situation, finanzielle Auswirkungen sowie relevante arbeits- und steuerrechtliche Möglichkeiten. Auf Wunsch organisiert und begleitet GrECo den gesamten unternehmensinternen Entscheidungsprozess mit fachlichem Input. 

Wechsel der Vorsorgekasse, ja oder nein?
Für alle Unternehmen, die einen Wechsel ihrer Vorsorgekasse ins Auge fassen, stehen die Versicherungsexperten von GrECo ebenfalls gerne zur Verfügung. Bereits seit 12 Jahren erstellt GrECo die aufschlussreiche Marktstudie „Konzessionierte betriebliche Vorsorgekassen“. Sie vergleicht neben der Performance der Vorsorgekassen auch deren Services, die Zinsgarantie, die Kapitalausstattung, den Treuebonus, die Gewinnbeteiligung und die Volatilität – alles Kriterien, die für eine treffsichere Auswahl entscheidend sind. 
 

GrEco

 

 

Fotoquelle: Header Wolfgang Kotlan; Greco international AG | Ingo Folie